Höhere Technische Bundeslehranstalt (HTBLA) Karlstein

Foto für Höhere Technische Bundeslehranstalt (HTBLA) Karlstein

Im Jahre 1874 wurde die Lehrwerkstätte in eine Fachschule für Uhrenindustrie, welche bis heute die einzige Österreichs ist, umgewandelt. Heute befindet sich neben der Fachschule auch die Höhere Technische Bundeslehranstalt für Mechatronik sowie eine Fachschule für Mikroelektronik und eine Fachschule bzw. Berufsschule für Uhrmacher im Schulgebäude.

Anfang 2010 wurde mit den Bauarbeiten zur Erweiterung des bestehenden Schulgebäudes begonnen.


Lange Tradition

Mit über 125 Jahren zählt die "Höhere technische Bundeslehranstalt für Elektronik und Bundesberufsschule für Uhrmacher Karlstein" zu den ältesten Ausbildungsstätten Österreichs im technischen Schulwesen.

Aus einer bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurückreichenden Tradition der Uhrmacherausbildung gewachsen, entwickelte diese Schule in den letzten 25 Jahren ein breit gefächertes und modernes Bildungsangebot.

Hoher Stellenwert für die Region

Die richtige Reaktion auf neue wirtschaftliche und industrielle Herausforderungen führte zu einer Erweiterung des Angebotes für die Jugend der Region und sichert damit eine zeitgemäße und zukunftsträchtige Ausbildung.

Für die Region hat die Schule eine ganz außerordentliche Bedeutung: drei Viertel der Schüler und Schülerinnen stammen nämlich aus dem Waldviertel.

Es ist in Karlstein hervorragend gelungen, in einer Symbiose unterschiedliche Ausbildungsformen unter einem Dach zu vereinen. Das Erbe eines Uhrmacherzentrums für Österreich blieb trotzdem gewahrt. Dies macht wohl den besonderen Reiz und hohen Wert für diesen Schulstandort aus.

"Tage der offenen Tür" und Schulbesuche

2x jährlich veranstaltet die HTBLA Karlstein einen "Tag der offenen Tür". An diesen Tagen sind die Werkstätten in Betrieb. Die Besucher haben dabei die Möglichkeit sich über die Ausbildung an der HTBLA Karlstein zu informieren.

Schulbesuche sind nach telefonischer Vereinbarung unter 02844/202 möglich!

Schulleitung

Kontaktdaten von KORNELL Gerold, Mag.
NameKORNELL Gerold, Mag.
E-Mail-Adressegerold.kornell@bildung.gv.at

Kontakt

Kontaktdaten von Höhere Technische Bundeslehranstalt (HTBLA) Karlstein
AdresseRaabser Straße 23
3822 Karlstein an der Thaya
Telefon 1+43 2844 202
Telefon 2+43 2844 203
Fax+43 2844 207
E-Mail-Adressehtl.karlstein@noeschule.at
Webhttp://www.htl-karlstein.ac.at

Zum Routenplaner

Lageplan vergrößern